0981 953836-0
zur Startseite
100 Jahre – Lernen, was zählt.
0981 953836-0 sekretariat@ws-an.de
Beckenweiherallee 21 · 91522 Ansbach

Berufsvorbereitung

BSK unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler optimal bei ihrer Berufswahl

Die Berufswahl stellt für junge Menschen eine ganz besondere Herausforderung dar. Im Lehrplan für das Fach BSK ist die Vorbereitung und Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl explizit verankert. Wir haben deshalb ein altersgerechtes Konzept erarbeitet:

8. Klasse

Hier helfen wir unseren Schülerinnen und Schülern auf ihrem Weg, für sich einen geeigneten Beruf zu finden. Das Herausfiltern von eigenen Stärken und Schwächen sowie die Reflexion von Selbst- und Fremdbild sind ein erster wichtiger Schritt im Rahmen der Berufsorientierung. Ein Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) bei der Bundesagentur für Arbeit unterstützt dabei zusätzlich unsere unterrichtlichen Bemühungen. Eigene Grenzen zu überschreiten und den eigenen Horizont zu erweitern, fördern wir durch die Pflichtteilnahme am Girls' & Boys' Day. Das Bewerbungsschreiben und Übungen, wie man sich um einen Praktikumsplatz bemüht, um in den Ferien ein freiwilliges Praktikum absolvieren zu können, runden diesen Baustein ab.

9. Klasse und 10. Klasse (der zweistufigen Wirtschaftsschule)

Einige Ausbildungsberufe erfordern bereits eine Bewerbung in diesen Jahrgangsstufen, d. h. ein Jahr vor dem der Abschlussprüfung muss bereits eine Bewerbung erfolgen. Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler, indem wir ihnen einen Überblick verschaffen, wie man sich Informationen zu passenden Stellenangeboten verschafft, erstellen fächerübergreifend mit den Kolleginnen und Kollegen der Deutsch- und Informationsverarbeitungsfachschaft eine Bewerbungsmappe, üben Bewerbungsgespräche, Eignungstests und Assessmentcenter. Informationen zum Ausbildungsvertrag, dem Jugendarbeitsschutzgesetz und der Gehaltabrechnung runden unsere Unterstützung bei der Bewerbungsphase ab.  Ein weiterer Besuch im BIZ, der jährliche Aktionstag Handel und der Besuch der Ausbildungsstellenbörse gehören ebenso zu unserem umfangsreichen und interessanten Berufsvorbereitungskonzept.

Abschlussklassen

Durch externe Referenten, die Bewerbertrainings abhalten, und den Besuch zahlreicher Unternehmen, die direkt bei unseren Schülerinnen und Schülern für eine Ausbildung werben, finden viele Schülerinnen und Schüler einen Ausbildungsplatz. Durch Einzelgespräche mit Berufsberatern direkt an unserer Schule werden schließlich die Schülerinnen und Schüler individuell gefördert, die sich bei ihrer Berufssuche schwer tun.

Diejenigen, die nach unserer Wirtschaftsschule eine weiterführende Schule besuchen wollen, berät Herr Günter Gaiser, stellvertretender Schulleiter, als ein erfahrener und langjähriger Experte für Berufswahlfragen und bei Schul- und Lernproblemen.

Mit den in den jeweiligen Klassen unterrichtenden BSK-Lehrkräften stehen kompetente Ansprechpartner für alle Fragen der Berufswahl jederzeit zur Verfügung. 

Wir arbeiten bei all unseren Maßnahmen immer eng mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler zusammen, um unseren Jugendlichen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und damit eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen. Das positive Feedback von den Unternehmen in unserer Region über unsere vielfältigen Unterstützungsmaßnahmen bei der Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche unserer Schülerinnen und Schüler bestätigt den Erfolg und die Bedeutung und freut uns sehr. 

Städtische Wirtschaftsschule Ansbach

Beckenweiherallee 21
91522 Ansbach

Tel. 0981 953836-0
Fax 0981 953836-36
E-Mail sekretariat@ws-an.de

Impressum