0981 953836-0
zur Startseite
WSA - Info kompakt
100 Jahre – Lernen, was zählt.
0981 953836-0 sekretariat@ws-an.de
Beckenweiherallee 21 · 91522 Ansbach

Persönliche Profilfächer

Persönliche Profilfächer

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Seit einigen Jahren ist unsere Schule eine mit dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnete Schule. Diese Auszeichnung verpflichtet aber auch dazu, gegen jede Art von Diskriminierung vorzugehen und ein zu diesem Thema passendes Projekt durchzuführen. Schülerinnen und Schüler, die dieses Persönliche Profilfach belegen, erarbeiten ein entsprechendes Konzept und schreiten aktiv gegen Diskriminierungen jeglicher Art ein. Dies könnten Diskriminierungen aufgrund der sozialen Herkunft, des Aussehens, der Religion, des Geschlechtes oder der Sprache sein. Zum festen Bestandsteil des Profilfaches „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gehört das Putzen der Stolpersteine in Ansbach. Indem sich die Schülerinnen und Schüler als Gruppe mit ihrem Engagement und ihren Ideen in den Entscheidungsprozess einbringen, können sie besonders ihre sozialen Kompetenzen stärken. Dies ist ein Profilfach für besonders couragierte Schülerinnen und Schüler.

European Computer Driving Licence (ECDL)

Der ECDL (European Computer Driving Licence), auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer. Der ECDL bescheinigt Wissen über Computer und Fertigkeiten, bestimmte weitverbreitete Standard-Computeranwendungen zu benutzen. Bei diesem Persönlichen Profilfach entstehen für das Zertifikat Kosten in Höhe von ca. 87,00 €, für deren Zahlung sich die Schülerin bzw. der Schüler, die/der dieses Persönliche Profilfach belegt, verpflichtet (maximale Teilnehmerzahl: 10, nur Schülerinnen und Schüler aus der drei- und vierstufigen Wirtschaftsschule mit entsprechenden Vorkenntnissen).

Französisch - Sprachzertifikat DELF

Die Schülerinnen und Schüler sollen erste Sprachkenntnisse und –fertigkeiten erwerben, die dann erweitert werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich damit am Ende des Schuljahres in einfachen, routinemäßigen Situationen (z. B. Einkaufen, Reisen) auf Französisch verständigen können.

Dieses Persönliche Profilfach ist für Schülerinnen und Schüler geeignet, die bereits in den Fächern Deutsch und Englisch gute Noten haben und Freude an einer neuen Sprache mitbringen. Interessierte sollten sich schnellstmöglich bei Frau OStRin Fajen informieren. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler können in einem zweiten Jahr freiwillig das international anerkannte Sprachzertifikat DELF erwerben.

B1 Preliminary for Schools

B1 Preliminary for Schools ist eine von vielen Cambridge English Qualifications und zeigt, dass die Lernenden geschriebenes und gesprochenes Alltagsenglisch verstehen und anwenden können.
Das Zertifikat, das am Ende dieses Jahres dann erworben wird, ist eine Qualifikation auf solidem Grundstufenniveau. Die Prüfung entspricht der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Dieses Zertifikat ist hoch anerkannt von Hochschulen, Universitäten, Arbeitgebern und Regierungen weltweit.
Wer an diesem Persönlichen Profilfach teilnehmen möchte, muss zu Beginn des Schuljahres eine Eignungsprüfung ablegen, um gewährleisten zu können, dass die Englischkenntnisse ausreichen, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen und das Zertifikat zu erhalten.
Des Weiteren ist zu beachten, dass die Prüfungsgebühren derzeit bei 122,00 € pro Prüfling liegen, die bisher durch eine finanzielle Unterstützung des Elternbeirates auf 100,00 € pro Teilnehmenden gesenkt werden konnten. Mit der Belegung dieses Profilfaches verpflichtet sich die Schülerin bzw. der Schüler zur Zahlung dieser entstehenden Gebühr. Die Prüfung findet im Frühjahr 2022 statt. Der Termin wird vom Prüfungszentrum vorgegeben und kann auch an einem Samstag stattfinden.

Fairtrade

Dies ist das ideale Wahlfach für Schülerinnen und Schüler, die sich gerne für eine faire Welt engagieren, Spaß am projektorientierten Arbeiten sowie das Ziel haben, unsere Schule zur Fairtrade-School zu machen. Neben der intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema „Fairer Handel" sollen vielfältige Aktionen durchgeführt werden, um das Thema in allen wesentlichen Schulstrukturen zu integrieren. 
 

Buchführung - Intensivierung

Der Lehrplan Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle enthält nur noch einen kleinen Teil des Rechnungswesens. Um diesen Teil zu stärken, beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler dieses Profilfaches mit den Themen Anlagen- und Personalbuchhaltung: In der Anlagenbuchhaltung geht es um den Ein- und Verkauf von Anlagegütern (z. B. Geschäftsfahrzeugen, Maschinen …). Ein Schwerpunkt wird hier sicher auch der Begriff der Abschreibung sein, also die Erfassung der Wertminderung eines Anlagegutes in der Buchhaltung. In der Personalbuchhaltung werden Lohn- bzw. Gehaltsabrechnungen untersucht und die entsprechenden Vorgänge gebucht. So können die Schülerinnen und Schüler die eigenen Lohn- bzw. Gehaltsabrechnungen später besser verstehen.

Physik- und Chemieübungen

In diesem kombinierten Fach werden naturwissenschaftliche Grundlagen geschult. Chemie und Physik bestimmen unsere Lebenswelt. In Chemie-Übungen sollen die Schülerinnen und Schüler das Periodensystem kennenlernen und chemische Verbindungen erklären können. Die Jugendlichen sollen die Bedeutung des Rohstoffs „Wasser“ (H2O) erkennen.
In Physik-Übungen werden physikalische Größen und Einheiten als Grundlage geschult. Größen wie Geschwindigkeit, Druck oder Dichte sind ebenso Inhalte wie Hebelgesetze und einfache Elektrotechnik.
Dies ist das ideale Persönliche Profilfach für technisch interessierte Schülerinnen und Schüler.

Kunst trifft Mathematik

Dieses Persönliche Profilfach stärkt die künstlerische Seite unserer Schülerinnen und Schüler. Dazu sammeln sie Informationen zum Wirken von Künstlerpersönlichkeiten (z. B. Vasily Kandinsky, Piet Mondrian), betrachten und beschreiben deren Bilder und überlegen, wie das Bild „konstruiert“ worden ist. Im Mittelpunkt steht dann die eigene Kreativität, um mit unterschiedlichen Techniken, Verfahren, Werkzeugen und Materialien eigene Bilder zu erstellen (maximale Teilnehmerzahl: 12).
 

Film (-projekt)

Die Schülerinnen und Schüler dieses Profilfaches sollen die Möglichkeit erhalten, eigene Filme zu erstellen, diese zu bearbeiten, Drehbücher zu schreiben usw. Als Projekt könnte am Ende des Schuljahres auch eine kleine Filmshow (Movie-Night) stattfinden. Als Weiterentwicklung davon können auch für die Homepage Zeitzeugeninterviews geführt werden - zurückgehend bis zur Gründung unserer Schule. Was ist aus den Abschlussklässlern von damals geworden? Wie lief ihr Leben ab? Wo haben sie gearbeitet? Für die Lernenden heute kann das spannend werden und weckt auf unserer Schulehomepage eventuell ebenfalls Interesse.

Crossfit – Maximiere deine Fähigkeiten!

Schülerinnen und Schüler, die sich gerne sportlich betätigen, kommen in diesem Persönlichen Profilfach auf ihre Kosten. Crossfit ist ein hoch effizientes Training für den ganzen Körper, eine Mischung aus Gewichtheben, Turnen und Ausdauerdisziplinen. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, in denen sich die Sportler häufig nur auf einen bestimmten Aspekt der körperlichen Fitness konzentrieren, verbindet Crossfit mehrere Fitnessaspekte miteinander. Wer dieses Persönliche Profilfach für sich wählt, muss in sehr guter körperlicher Verfassung sein und Spaß daran haben, an die Grenzen seiner körperlichen Leistungsfähigkeit zu gehen.

Städtische Wirtschaftsschule Ansbach

Beckenweiherallee 21
91522 Ansbach

Tel. 0981 953836-0
Fax 0981 953836-36
E-Mail sekretariat@ws-an.de

Impressum