0981 953836-0
zur Startseite
100 Jahre – Lernen, was zählt.
0981 953836-0 sekretariat@ws-an.de
Beckenweiherallee 21 · 91522 Ansbach

Umweltschule in Europa

Zum fünften Mal höchste Auszeichnung mit drei Sternen als „Umweltschule in Europa“ - Würdigung eines besonderen Engagements

Unsere Wirtschaftsschule wurde zum fünften Mal und zum dritten Mal in Folge für ihr besonderes Engagement zur nachhaltigen Verbesserung der Schulumwelt mit dem Titel „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ ausgezeichnet. Wir erhielten erneut die höchste  Auszeichnung mit drei Sternen - überreicht durch den  neuen Bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber.

Kriterien dafür waren die Verankerung von Nachhaltigkeit im Schulprofil und fächerübergreifendes Lernen zu nachhaltigen Themen. Mit außergewöhnlich engagierten Projekten haben sich Schülerinnen und Schüler mit nachhaltigem und fairem Konsum beschäftigt; so wurde Ende des Schuljahres 2016/17 die Fairtrade  AG gegründet, welche sich mittlerweile zu einer festen Steuerungsgruppe entwickelt hat, mit dem Ziel, „Fairtrade-School“ zu werden. Die 7. und 8. Klassen besuchten das Punk-Musical "Global Playerz", das mit rockig-punkigen Livesongs über globale Zusammenhänge, Armut und Lohnausbeutung informiert und Möglichkeiten aufzeigt, was der deutsche Durchschnittsjugendliche dagegen tun kann. Im 2. eingereichten Projekt ging es um das Thema "Mobilität in der Stadt und in der Schule". Im Rahmen unseres Tags der offenen Tür, der ebenfalls zum fairen Konsum aufrief, wurden von den Klassen im Vorfeld entsprechende Themen ausgewählt und den Besuchern präsentiert. Dabei ging es um die Reduzierung und Vermeidung von Plastik, den langen Weg der Herstellung einer Jeans, den Umgang mit alten Handys, Recycling im Allgemeinen und Ressourcenschonung.

Wir danken unseren Schülerinnen und Schülern der Projektgruppen für ihr soziales Engagement, ihr umweltbewusstes Wirken und  die nachhaltige Aufklärungsarbeit. Ein herzlicher Dank gilt auch den betreuenden Lehrkräften für die wertvolle Unterstützung der Projektgruppen.

Wir freuen uns sehr über diese große Auszeichnung, die uns zugleich Ansporn und Auftrag für nachhaltiges, umweltbewusstes und soziales Handeln ist.

Bayerischer  Umweltminister Thorsten Glauber,  OStRin Annette Friedrich, StRin Elke Foltin, Schulleiterin StDin Susanne Britz, Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz (im Bild von links)

Städtische Wirtschaftsschule Ansbach

Beckenweiherallee 21
91522 Ansbach

Tel. 0981 953836-0
Fax 0981 953836-36
E-Mail sekretariat@ws-an.de

Impressum